Mit natürlicher Ernährung gesund und dauerhaft abnehmen

Hast Du die Nase voll von Diäten, Low Carb und Jojo-Effekt?

Manchmal denke ich, es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht eine neue Turbo-Diät, eine spezielle "Ernährungsform", ein Stoffwechselprogramm, Abnehmpillen oder sonst was auf den Markt kommt.

Und dann wird uns versprochen, dass wir ganz schnell, ganz einfach, ganz viel und ganz leicht abnehmen wenn wir nur auf Kohlenhydrate oder Fett verzichten, Kalorien zählen, Punkte zählen usw. ...soweit die Theorie...

Leider sieht das in der Realität meist anders aus: wir kämpfen um jedes Kilo, wir haben Hunger und schlechte Laune...und oft geben wir irgendwann wieder auf und ganz schnell ist alles, was wir mühevoll abgenommen haben, wieder da wo es war...Jojo-Effekt nennt man das...

Und ob es immer gesund ist scheint mir manchmal auch fraglich...

 

Der Grund des Scheiterns liegt zum einen darin, dass man sich mit jeder Diät den Stoffwechsel ausbremst und wenn wir Pech haben, bleibt unser Körper in diesem niedrigeren Stoffwechselmodus.

Zum anderen gibt es noch einige andere Faktoren, die unseren gesamten Stoffwechsel negativ beeinflussen können, so dass der "Wechsel der Stoffe" in unserem Körper nicht mehr richtig ablaufen kann.

So spielt der Zustand unseres Darmes, speziell der sogenannten Darmflora, eine große Rolle in puncto Abnehmen und auch ein insgesamt übersäuerter Körper gibt eigentlich kaum Fett oder Stoffwechselrückstände ab.


Stoffwechselanregung
Stoffwechselanregung

Was können wir also tun um unseren Stoffwechsel wieder auf Kurs zu bringen?

 

Ganz einfach: wir geben ihm genau das, was er braucht:

 

Natürliche Lebensmittel (unverarbeitet, regional, saisonal, heimische „Superfoods“)

komplexe Kohlenhydrate:  Obst, Gemüse, Kräuter, Hülsenfrüchte, Nüsse

Ballaststoffe:  Obst, Gemüse, Vollkorngetreide

Proteine (hauptsächlich pfl.): Leinsamen, Amaranth, Quinoa, Buchweizen, Sesam, Hülsenfrüchte

                                       Pinien-, Kürbis-, Sonnenblumenkerne, Nüsse, Hafer, Pilze

                                       Lupine, Hanfsamen

                                       Fleisch, Fisch, Eier (aus artgerechter Haltung, möglichst Bio)

gesunde Fette: Avocado, Nüsse, Kokosöl, Olivenöl, Leinöl, Fisch und Meeresfrüchte,

                                                                                                 zum backen und braten Kokosöl oder Ghee,

                                                                                                 hochwertige Öle kalt verwenden, dunkel lagern und schnell verbrauchen

 

 

Vermeide am besten komplett:

 

- Fertiggerichte und Tütensuppen

- Produkte mit „Geschmack“ (Joghurt, Soßen, Frischkäse…)

- Alles was Zucker enthält (Süßigkeiten, Fertigkuchen, Müslimischungen, Softgetränke, Fruchtsäfte…)

- Wurst (bes. abgepackt)

- Chips, Flips, Erdnüsse

- Dosenfutter (Suppen, Ravioli…)

 

Stattdessen:

- Viel Obst, Gemüse (reichlich, vielfältig, saisonal, regional)

- Hülsenfrüchte, Pseudogetreide, Vollkornprodukte

-Stilles Wasser, Kräutertee

- Wenig Fleisch, Fisch aus artgerechter/biol. Haltung

- Gewürze wie Ingwer, Kurkuma, Chili

 

 

Wenn man diese Methode, die man übrigens auch Clean Eating nennt,  dauerhaft umsetzt, sich zudem noch etwas bewegt,  wird der Darm und auch alles andere wieder normal funktionieren und der Stoffwechsel reguliert sich von ganz alleine und die Pfunde werden purzeln.

Zudem wirst du dich gesünder, fitter und auch energiegeladener fühlen und kleine gesundheitliche Wehwehchen werden vielleicht sogar verschwinden!

Und trotzdem wirst du zwischendrin mal sündigen dürfen ohne dass gleich die Waage wieder ausschlägt :-)) 

Allerdings funktioniert das nicht in 2 Wochen....man braucht ein bisschen Geduld, bis sich die Systeme erholt haben.

Natürlich kann man von außen zusätzlich  unterstützen und etwas nachhelfen, z.B. mit einer Darmsanierung oder auch einem 2-4 wöchigen Basen-Fasten.

Dann los:

Lass uns deine Ernährung umbauen und deinen Stoffwechsel in den Verbrennungsmodus bringen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0