Zucchini - Karotten- Spaghetti Aglio e Olio

Einfach, natürlich, gesund essen:

Heute gibt es mal ein kleines, leichtes und gesundes Kontrastprogramm zum bevorstehenden leckeren, aber meist schweren Weihnachtsessen:

duftige Gemüsespaghetti aus Zucchini und Karotten in Knoblauch Olivenöl-Marinade.

Das ganze braucht nur wenig Zubereitungszeit (ca. 20 Minuten)  und liefert Dir trotzdem gesunde Nährstoffe, aber nur wenig Kalorien und gesundes Fett.

Erinnert mich irgendwie an den vergangenen Sommerurlaub in "Bella Italia"...

an den Duft von Knoblauch, Kräutern und frischem leckeren Olivenöl...mhmmm

Bereites es als schnelles Mittagessen oder auch als leichtes Abendessen.

Für den großen Hunger lässt es sich prima durch gebratenen Fisch oder Hähnchenbrust ergänzen. 

 

Zutaten (4P.)

 

3-4 große Zucchini

4-8 Möhren

2 Knoblauchzehen

1 Hand voll Cocktail- oder Cherry-Tomaten

etwas geriebenen Parmesan

frische Basilikumblätter

optional getrocknete Chili

 

 

 

Zutaten

Zubereitung

Kinder-Variante


Zubereitung:

 

Die Zucchini waschen und die Enden abschneiden, die Karotten schälen und ebenfalls die Enden abschneiden.

Die Knoblauchzehen in Scheiben schneiden.

In der Pfanne 2 Esslöffel Kokosöl erhitzen und den Knoblauch (und den Chili wenn gewünscht) dazugeben. Das Ganze auf mittlerer Hitze etwas anbräunen lassen.

In der Zwischenzeit das Gemüse mit dem Spiralscheider in Spaghetti schneiden, Tomaten vierteln  und beides in die Pfanne geben.

Dann alles für ca. 2-5 Minuten immer wieder schwenken und mit dem Holzlöffel unterheben, bis alles mit der Knoblauch-Mischung vermischt ist.

Die Gemüse-Nudeln auf den Teller geben, mit  extra-vergine Oliven-Öl (bio) beträufeln, Parmesan darüber hobeln, Basilikumblätter auflegen und optional noch mit frischen Kräutern oder einer Prise italienischer Kräutermischung bestreuen.

Buon appetito!

Für die Kinder-Variante habe ich das Gemüse mit dem Olivenöl einfach püriert und über normale Vollkornnudeln gegeben;-)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0